Panasonic LS401

Die Programmierung aller Funktionen der Steuereinheit kann über einen Jog-Schalter und einen Mode-Key komfortabel durchgeführt werden und wird durch ein duales zweifarbiges 4-stelliges LCD-Display und mehrere LEDAnzeigen erleichtert. Eine Besonderheit bei der LS-Serie ist die so genannte M.G.S.-Funktion, die eine Anpassung des Dynamikumfangs der Empfangsempfindlichkeit ermöglicht. Somit kann eine Übersättigung der reflektierten Lichtintensität (z.B. im Fall transparenter Objekte bei Reflexionslichtschranken bzw. glänzender Objekte bei Lichttastern) vermieden werden.

Technischen Daten

  • Duales 4-stelliges LCD-Display
  • Mode-Key und Jog-Schalter zur Programmierung
  • Kurze Ansprechzeit bis 80µs
  • Vier Signalausgangsmodi
  • Eingebaute Timerfunktion
  • Automatische Übersprechunterdrückung
  • Externes Teach-In-Verfahren (bei Kabelversion)
  • Key-Lock-Funktion
  • Laserstrahl abschaltbar (bei Kabelversion auch extern)
  • Kompakte Bauform
  • Kabel- oder Steckanschluss
  • Temperaturbereich: -10C bis + 55C

Produktspezifikation

  • Sensortyp: Laser
  • Unterkategorie: Faseroptischer Sensor
  • Reichweite: -
  • Ausgang: NPN
  • Anschlussart: Steckverbinder
  • Spannung: 12 bis 24V DC
  • Ansprechzeit: 0,08 ms
  • Schutzart: -
  • Sendediode: -
  • Schaltlogik: Hell-EIN / Dunkel-EIN
  • Artikelnummer: LS401
René Fuhrmann

Sie haben Fragen?

Herr René Fuhrmann
Telefon: +49 80 92 81 89 31
E-Mail: r.fuhrmann@ghv.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen Schließen